Liebe(r) Besucher/-in,
hier bieten wir Ihnen als Service nützliche „Markt-Informationen“ anderer Quellen an.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir für sämtliche Beiträge auf dieser Seite mit deren Verlinkungen keinerlei Verantwortung und Haftung übernehmen. Bei den aufgeführten Artikel sind die Urheber die Autoren bei dem aufgeführten Link zum Original-Text.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!
Ihr Robert Nabenhauer

Ausschreibung für Deutschen Lehrerpreis 2016 gestartet

Ausschreibung für Deutschen Lehrerpreis 2016 gestartet

17.12.2015 Der Deutsche Lehrerpreis geht in seine nächste Runde: Bis zum 15. April 2016 ist eine Bewerbung für 2016 möglich. Er ist eine der größten Auszeichnungen für Lehrkräfte in Deutschland und umfasst mit „Unterricht innovativ“ und „Schüler zeichnen Lehrer aus“ zwei Kategorien. Sein Ziel ist es, die öffentliche Wertschätzung des Lehrberufs zu steigern und auf besondere fächerübergreifende Unterrichtskonzepte und gute Lehrpersönlichkeiten hinzuweisen. Kategorie 1 / Leh
Original Artikel ansehen

BERGFÜRST unterstützt JUNIOR mit Weihnachtsspendenaktion

14.12.2015 Über die Crowdinvesting-Plattform BERGFÜRST können sich Privatinvestoren an Start-Ups beteiligen – und im Rahmen ihrer Weihnachtsspendenaktion auch die JUNIOR Programme unterstützen. BERGFÜRST ist eine Crowdinvesting-Plattform, bei der sich Privatinvestoren bereits ab zehn Euro an Start-ups , jungen Wachstumsunternehmen und an einzelnen Immobilien beteiligen können. Bereits im zweiten Jahr unterstützt BERGFÜRST unter dem Motto „Entrepreneurship an die Schulen“ auch die
Original Artikel ansehen

„Deutscher Lehrerpreis 2015“ in Berlin verliehen

11.12.2015 Die Gewinnerinnen und Gewinner des diesjährigen bundesweiten Wettbewerbs „Deutscher Lehrerpreis – Unterricht innovativ“ stehen fest. Insgesamt 13 Lehrerinnen und Lehrer sowie sechs Pädagogen-Teams aus sieben Bundesländern wurden ausgezeichnet. Über 3.800 Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte beteiligten sich in diesem Jahr an dem Wettbewerb, der seit 2009 jährlich von der Vodafone Stiftung Deutschland und dem Deutschen Philologenverband durchgeführt wird. Im Berei
Original Artikel ansehen

SCHULEWIRTSCHAFT-Preis an Unternehmen, Schulen und Verlage verliehen

11.12.2015 Die Mittelstandsbeauftragte der Bundesregierung und Parlamentarische Staatssekretärin, Iris Gleicke, hat im BMWi den vom bundesweiten Netzwerk SCHULEWIRTSCHAFT ausgelobten SCHULEWIRTSCHAFT-Preis an Unternehmen, Schulen und Verlage verliehen, die sich in herausragender Weise für die Verbindung von Schule und Beruf sowie für innovative Lehr- und Lernmedien zur ökonomischen Bildung engagieren. SCHULEWIRTSCHAFT vergibt den Preis, der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Original Artikel ansehen

Neues Arbeitsblatt für die Grundschule zum Kreislauf der Wirtschaft

08.12.2015 Das Arbeitsblatt „Der Kreislauf der Wirtschaft – Von Geld, Buntstiften und einem Geburtstag“ des Schulserviceportals Jugend und Finanzen thematisiert Fragen für die Grundschule/Primarstufe. Die Wirtschaft ist durch ein Geben und Nehmen geprägt. Waren und Dienstleistungen, Arbeit und Kapital werden auf einem Markt getauscht. Dabei entspricht jeder Güterfluss in der Regel einem Geldfluss. Aus diesem Grund spricht man auch vom Wirtschaftskreislauf. Aber wie funktioniert er und w
Original Artikel ansehen

BERGFÜRST unterstützt JUNIOR mit Weihnachtsspendenaktion

BERGFÜRST unterstützt JUNIOR mit Weihnachtsspendenaktion

14.12.2015 Über die Crowdinvesting-Plattform BERGFÜRST können sich Privatinvestoren an Start-Ups beteiligen – und im Rahmen ihrer Weihnachtsspendenaktion auch die JUNIOR Programme unterstützen. BERGFÜRST ist eine Crowdinvesting-Plattform, bei der sich Privatinvestoren bereits ab zehn Euro an Start-ups , jungen Wachstumsunternehmen und an einzelnen Immobilien beteiligen können. Bereits im zweiten Jahr unterstützt BERGFÜRST unter dem Motto „Entrepreneurship an die Schulen“ auch die
Original Artikel ansehen

„Deutscher Lehrerpreis 2015“ in Berlin verliehen

11.12.2015 Die Gewinnerinnen und Gewinner des diesjährigen bundesweiten Wettbewerbs „Deutscher Lehrerpreis – Unterricht innovativ“ stehen fest. Insgesamt 13 Lehrerinnen und Lehrer sowie sechs Pädagogen-Teams aus sieben Bundesländern wurden ausgezeichnet. Über 3.800 Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte beteiligten sich in diesem Jahr an dem Wettbewerb, der seit 2009 jährlich von der Vodafone Stiftung Deutschland und dem Deutschen Philologenverband durchgeführt wird. Im Berei
Original Artikel ansehen

SCHULEWIRTSCHAFT-Preis an Unternehmen, Schulen und Verlage verliehen

11.12.2015 Die Mittelstandsbeauftragte der Bundesregierung und Parlamentarische Staatssekretärin, Iris Gleicke, hat im BMWi den vom bundesweiten Netzwerk SCHULEWIRTSCHAFT ausgelobten SCHULEWIRTSCHAFT-Preis an Unternehmen, Schulen und Verlage verliehen, die sich in herausragender Weise für die Verbindung von Schule und Beruf sowie für innovative Lehr- und Lernmedien zur ökonomischen Bildung engagieren. SCHULEWIRTSCHAFT vergibt den Preis, der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Original Artikel ansehen

Neues Arbeitsblatt für die Grundschule zum Kreislauf der Wirtschaft

08.12.2015 Das Arbeitsblatt „Der Kreislauf der Wirtschaft – Von Geld, Buntstiften und einem Geburtstag“ des Schulserviceportals Jugend und Finanzen thematisiert Fragen für die Grundschule/Primarstufe. Die Wirtschaft ist durch ein Geben und Nehmen geprägt. Waren und Dienstleistungen, Arbeit und Kapital werden auf einem Markt getauscht. Dabei entspricht jeder Güterfluss in der Regel einem Geldfluss. Aus diesem Grund spricht man auch vom Wirtschaftskreislauf. Aber wie funktioniert er und w
Original Artikel ansehen

SCHULEWIRTSCHAFT-Preis 2015: „Das hat Potenzial!“

04.12.2015 Preisverleihung in Berlin am 8. Dezember 2015. Unternehmen sind für Schülerinnen und Schüler wichtige Partner für ihre berufliche Zukunft. Schulen ermöglichen Jugendlichen Hand in Hand mit Unternehmen Einblicke in die Arbeitswelt und unterstützen sie bei der Berufswahl. Gute Schulbücher, die wirtschaftliche Zusammenhänge sachkundig und interessant vermitteln, unterstützen die Jugendlichen und Lehrkräfte zusätzlich. Der SCHULEWIRTSCHAFT-Preis prämiert Unternehmen, Schulen
Original Artikel ansehen

„Deutscher Lehrerpreis 2015“ in Berlin verliehen

„Deutscher Lehrerpreis 2015“ in Berlin verliehen

11.12.2015 Die Gewinnerinnen und Gewinner des diesjährigen bundesweiten Wettbewerbs „Deutscher Lehrerpreis – Unterricht innovativ“ stehen fest. Insgesamt 13 Lehrerinnen und Lehrer sowie sechs Pädagogen-Teams aus sieben Bundesländern wurden ausgezeichnet. Über 3.800 Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte beteiligten sich in diesem Jahr an dem Wettbewerb, der seit 2009 jährlich von der Vodafone Stiftung Deutschland und dem Deutschen Philologenverband durchgeführt wird. Im Berei
Original Artikel ansehen

SCHULEWIRTSCHAFT-Preis an Unternehmen, Schulen und Verlage verliehen

11.12.2015 Die Mittelstandsbeauftragte der Bundesregierung und Parlamentarische Staatssekretärin, Iris Gleicke, hat im BMWi den vom bundesweiten Netzwerk SCHULEWIRTSCHAFT ausgelobten SCHULEWIRTSCHAFT-Preis an Unternehmen, Schulen und Verlage verliehen, die sich in herausragender Weise für die Verbindung von Schule und Beruf sowie für innovative Lehr- und Lernmedien zur ökonomischen Bildung engagieren. SCHULEWIRTSCHAFT vergibt den Preis, der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Original Artikel ansehen

Neues Arbeitsblatt für die Grundschule zum Kreislauf der Wirtschaft

08.12.2015 Das Arbeitsblatt „Der Kreislauf der Wirtschaft – Von Geld, Buntstiften und einem Geburtstag“ des Schulserviceportals Jugend und Finanzen thematisiert Fragen für die Grundschule/Primarstufe. Die Wirtschaft ist durch ein Geben und Nehmen geprägt. Waren und Dienstleistungen, Arbeit und Kapital werden auf einem Markt getauscht. Dabei entspricht jeder Güterfluss in der Regel einem Geldfluss. Aus diesem Grund spricht man auch vom Wirtschaftskreislauf. Aber wie funktioniert er und w
Original Artikel ansehen

SCHULEWIRTSCHAFT-Preis 2015: „Das hat Potenzial!“

04.12.2015 Preisverleihung in Berlin am 8. Dezember 2015. Unternehmen sind für Schülerinnen und Schüler wichtige Partner für ihre berufliche Zukunft. Schulen ermöglichen Jugendlichen Hand in Hand mit Unternehmen Einblicke in die Arbeitswelt und unterstützen sie bei der Berufswahl. Gute Schulbücher, die wirtschaftliche Zusammenhänge sachkundig und interessant vermitteln, unterstützen die Jugendlichen und Lehrkräfte zusätzlich. Der SCHULEWIRTSCHAFT-Preis prämiert Unternehmen, Schulen
Original Artikel ansehen

JUNIOR Schülerfirmenjahr in Hessen startet

03.12.2015 Am 3. Dezember 2015 fällt in der IHK Darmstadt der Startschuss für die neue Generation hessischer Jungunternehmer, die sich im aktuellen Schuljahr mit einer Schülerfirma am Markt behaupten wollen. Die Geschäftsideen von JUNIOR Schülerunternehmen beeindrucken immer wieder durch Kreativität und Innovation. Durchgeführt wird die Startveranstaltung mit Unterstützung der IHK Darmstadt. Ab 11 Uhr wird das JUNIOR Schülerfirmenjahr in Hessen eröffnet. Die Schüler und ihre Lehrkr
Original Artikel ansehen

SCHULEWIRTSCHAFT-Preis an Unternehmen, Schulen und Verlage verliehen

SCHULEWIRTSCHAFT-Preis an Unternehmen, Schulen und Verlage verliehen

11.12.2015 Die Mittelstandsbeauftragte der Bundesregierung und Parlamentarische Staatssekretärin, Iris Gleicke, hat im BMWi den vom bundesweiten Netzwerk SCHULEWIRTSCHAFT ausgelobten SCHULEWIRTSCHAFT-Preis an Unternehmen, Schulen und Verlage verliehen, die sich in herausragender Weise für die Verbindung von Schule und Beruf sowie für innovative Lehr- und Lernmedien zur ökonomischen Bildung engagieren. SCHULEWIRTSCHAFT vergibt den Preis, der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Original Artikel ansehen

Neues Arbeitsblatt für die Grundschule zum Kreislauf der Wirtschaft

08.12.2015 Das Arbeitsblatt „Der Kreislauf der Wirtschaft – Von Geld, Buntstiften und einem Geburtstag“ des Schulserviceportals Jugend und Finanzen thematisiert Fragen für die Grundschule/Primarstufe. Die Wirtschaft ist durch ein Geben und Nehmen geprägt. Waren und Dienstleistungen, Arbeit und Kapital werden auf einem Markt getauscht. Dabei entspricht jeder Güterfluss in der Regel einem Geldfluss. Aus diesem Grund spricht man auch vom Wirtschaftskreislauf. Aber wie funktioniert er und w
Original Artikel ansehen

SCHULEWIRTSCHAFT-Preis 2015: „Das hat Potenzial!“

04.12.2015 Preisverleihung in Berlin am 8. Dezember 2015. Unternehmen sind für Schülerinnen und Schüler wichtige Partner für ihre berufliche Zukunft. Schulen ermöglichen Jugendlichen Hand in Hand mit Unternehmen Einblicke in die Arbeitswelt und unterstützen sie bei der Berufswahl. Gute Schulbücher, die wirtschaftliche Zusammenhänge sachkundig und interessant vermitteln, unterstützen die Jugendlichen und Lehrkräfte zusätzlich. Der SCHULEWIRTSCHAFT-Preis prämiert Unternehmen, Schulen
Original Artikel ansehen

JUNIOR Schülerfirmenjahr in Hessen startet

03.12.2015 Am 3. Dezember 2015 fällt in der IHK Darmstadt der Startschuss für die neue Generation hessischer Jungunternehmer, die sich im aktuellen Schuljahr mit einer Schülerfirma am Markt behaupten wollen. Die Geschäftsideen von JUNIOR Schülerunternehmen beeindrucken immer wieder durch Kreativität und Innovation. Durchgeführt wird die Startveranstaltung mit Unterstützung der IHK Darmstadt. Ab 11 Uhr wird das JUNIOR Schülerfirmenjahr in Hessen eröffnet. Die Schüler und ihre Lehrkr
Original Artikel ansehen

JUNIOR-Schülerfirmen starten und Abschlusszertifikate für „ÖKONOMISCHE BILDUNG ONLINE“

02.12.2015 Sie kommen von Edenkoben bis Remagen, zum Start gab es in Workshops erst mal eine Runde Buchführung und Teambuilding . 22 Schülerfirmen aus dem ganzen Land sind im Mainzer Landesmuseum auf Einladung des Wirtschaftsministeriums mit dem Programm JUNIOR an den Start gegangen. Ein Jahr lang bietet JUNIOR den Schülern die Möglichkeit, Wirtschaft live zu erleben. Sie können mit ihren Ideen ein eigenes Unternehmen gründen, ihre Geschäftsidee am realen Markt anbieten, Kunden akquirie
Original Artikel ansehen

Neues Arbeitsblatt für die Grundschule zum Kreislauf der Wirtschaft

Neues Arbeitsblatt für die Grundschule zum Kreislauf der Wirtschaft

08.12.2015 Das Arbeitsblatt „Der Kreislauf der Wirtschaft – Von Geld, Buntstiften und einem Geburtstag“ des Schulserviceportals Jugend und Finanzen thematisiert Fragen für die Grundschule/Primarstufe. Die Wirtschaft ist durch ein Geben und Nehmen geprägt. Waren und Dienstleistungen, Arbeit und Kapital werden auf einem Markt getauscht. Dabei entspricht jeder Güterfluss in der Regel einem Geldfluss. Aus diesem Grund spricht man auch vom Wirtschaftskreislauf. Aber wie funktioniert er und w
Original Artikel ansehen

SCHULEWIRTSCHAFT-Preis 2015: „Das hat Potenzial!“

04.12.2015 Preisverleihung in Berlin am 8. Dezember 2015. Unternehmen sind für Schülerinnen und Schüler wichtige Partner für ihre berufliche Zukunft. Schulen ermöglichen Jugendlichen Hand in Hand mit Unternehmen Einblicke in die Arbeitswelt und unterstützen sie bei der Berufswahl. Gute Schulbücher, die wirtschaftliche Zusammenhänge sachkundig und interessant vermitteln, unterstützen die Jugendlichen und Lehrkräfte zusätzlich. Der SCHULEWIRTSCHAFT-Preis prämiert Unternehmen, Schulen
Original Artikel ansehen

JUNIOR Schülerfirmenjahr in Hessen startet

03.12.2015 Am 3. Dezember 2015 fällt in der IHK Darmstadt der Startschuss für die neue Generation hessischer Jungunternehmer, die sich im aktuellen Schuljahr mit einer Schülerfirma am Markt behaupten wollen. Die Geschäftsideen von JUNIOR Schülerunternehmen beeindrucken immer wieder durch Kreativität und Innovation. Durchgeführt wird die Startveranstaltung mit Unterstützung der IHK Darmstadt. Ab 11 Uhr wird das JUNIOR Schülerfirmenjahr in Hessen eröffnet. Die Schüler und ihre Lehrkr
Original Artikel ansehen

JUNIOR-Schülerfirmen starten und Abschlusszertifikate für „ÖKONOMISCHE BILDUNG ONLINE“

02.12.2015 Sie kommen von Edenkoben bis Remagen, zum Start gab es in Workshops erst mal eine Runde Buchführung und Teambuilding . 22 Schülerfirmen aus dem ganzen Land sind im Mainzer Landesmuseum auf Einladung des Wirtschaftsministeriums mit dem Programm JUNIOR an den Start gegangen. Ein Jahr lang bietet JUNIOR den Schülern die Möglichkeit, Wirtschaft live zu erleben. Sie können mit ihren Ideen ein eigenes Unternehmen gründen, ihre Geschäftsidee am realen Markt anbieten, Kunden akquirie
Original Artikel ansehen

Gründersim – Planspiel und Unternehmergespräch in der Thomasschule Leipzig

01.12.2015 Einen Tag lang „Unternehmer spielen“, in einem Planspiel im Team das eigene Unternehmen durch die Höhen und Tiefen der simulierten Konjunktur führen und tags darauf „echte“ Unternehmer kennenlernen. So funktioniert „Gründersim“, ein Angebot des SZUE Steinbeis-Innovationszentrum Unternehmensentwicklung, an der Hochschule Pforzheim. Gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), wird das Projekt bereits im zweiten Jahr in Folge in den neuen Bundesl
Original Artikel ansehen

SCHULEWIRTSCHAFT-Preis 2015: „Das hat Potenzial!“

SCHULEWIRTSCHAFT-Preis 2015: „Das hat Potenzial!“

04.12.2015 Preisverleihung in Berlin am 8. Dezember 2015. Unternehmen sind für Schülerinnen und Schüler wichtige Partner für ihre berufliche Zukunft. Schulen ermöglichen Jugendlichen Hand in Hand mit Unternehmen Einblicke in die Arbeitswelt und unterstützen sie bei der Berufswahl. Gute Schulbücher, die wirtschaftliche Zusammenhänge sachkundig und interessant vermitteln, unterstützen die Jugendlichen und Lehrkräfte zusätzlich. Der SCHULEWIRTSCHAFT-Preis prämiert Unternehmen, Schulen
Original Artikel ansehen

JUNIOR Schülerfirmenjahr in Hessen startet

03.12.2015 Am 3. Dezember 2015 fällt in der IHK Darmstadt der Startschuss für die neue Generation hessischer Jungunternehmer, die sich im aktuellen Schuljahr mit einer Schülerfirma am Markt behaupten wollen. Die Geschäftsideen von JUNIOR Schülerunternehmen beeindrucken immer wieder durch Kreativität und Innovation. Durchgeführt wird die Startveranstaltung mit Unterstützung der IHK Darmstadt. Ab 11 Uhr wird das JUNIOR Schülerfirmenjahr in Hessen eröffnet. Die Schüler und ihre Lehrkr
Original Artikel ansehen

JUNIOR-Schülerfirmen starten und Abschlusszertifikate für „ÖKONOMISCHE BILDUNG ONLINE“

02.12.2015 Sie kommen von Edenkoben bis Remagen, zum Start gab es in Workshops erst mal eine Runde Buchführung und Teambuilding . 22 Schülerfirmen aus dem ganzen Land sind im Mainzer Landesmuseum auf Einladung des Wirtschaftsministeriums mit dem Programm JUNIOR an den Start gegangen. Ein Jahr lang bietet JUNIOR den Schülern die Möglichkeit, Wirtschaft live zu erleben. Sie können mit ihren Ideen ein eigenes Unternehmen gründen, ihre Geschäftsidee am realen Markt anbieten, Kunden akquirie
Original Artikel ansehen

Gründersim – Planspiel und Unternehmergespräch in der Thomasschule Leipzig

01.12.2015 Einen Tag lang „Unternehmer spielen“, in einem Planspiel im Team das eigene Unternehmen durch die Höhen und Tiefen der simulierten Konjunktur führen und tags darauf „echte“ Unternehmer kennenlernen. So funktioniert „Gründersim“, ein Angebot des SZUE Steinbeis-Innovationszentrum Unternehmensentwicklung, an der Hochschule Pforzheim. Gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), wird das Projekt bereits im zweiten Jahr in Folge in den neuen Bundesl
Original Artikel ansehen

IHK-Schulpreis 2015 für beste hessische Haupt- und Realschule

30.11.2015 Die Johannes-Hack-Schule in Petersberg und die Montessori-Sekundarschule-Wetterau in Friedberg sind die besten Haupt- bzw. Realschulen in Hessen, die sich um den IHK-Schulpreis 2015 beworben haben. Sie wurden deshalb von der Arbeitsgemeinschaft der hessischen Industrie- und Handelskammern im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung am heutigen Freitag mit dem IHK-Schulpreis 2015 ausgezeichnet. Der Erfolg der beiden Schulen wurde durch eine gute Gesamtdurchschnittsnote des Abschlussj
Original Artikel ansehen

JUNIOR Schülerfirmenjahr in Hessen startet

JUNIOR Schülerfirmenjahr in Hessen startet

03.12.2015 Am 3. Dezember 2015 fällt in der IHK Darmstadt der Startschuss für die neue Generation hessischer Jungunternehmer, die sich im aktuellen Schuljahr mit einer Schülerfirma am Markt behaupten wollen. Die Geschäftsideen von JUNIOR Schülerunternehmen beeindrucken immer wieder durch Kreativität und Innovation. Durchgeführt wird die Startveranstaltung mit Unterstützung der IHK Darmstadt. Ab 11 Uhr wird das JUNIOR Schülerfirmenjahr in Hessen eröffnet. Die Schüler und ihre Lehrkr
Original Artikel ansehen

JUNIOR-Schülerfirmen starten und Abschlusszertifikate für „ÖKONOMISCHE BILDUNG ONLINE“

02.12.2015 Sie kommen von Edenkoben bis Remagen, zum Start gab es in Workshops erst mal eine Runde Buchführung und Teambuilding . 22 Schülerfirmen aus dem ganzen Land sind im Mainzer Landesmuseum auf Einladung des Wirtschaftsministeriums mit dem Programm JUNIOR an den Start gegangen. Ein Jahr lang bietet JUNIOR den Schülern die Möglichkeit, Wirtschaft live zu erleben. Sie können mit ihren Ideen ein eigenes Unternehmen gründen, ihre Geschäftsidee am realen Markt anbieten, Kunden akquirie
Original Artikel ansehen

Gründersim – Planspiel und Unternehmergespräch in der Thomasschule Leipzig

01.12.2015 Einen Tag lang „Unternehmer spielen“, in einem Planspiel im Team das eigene Unternehmen durch die Höhen und Tiefen der simulierten Konjunktur führen und tags darauf „echte“ Unternehmer kennenlernen. So funktioniert „Gründersim“, ein Angebot des SZUE Steinbeis-Innovationszentrum Unternehmensentwicklung, an der Hochschule Pforzheim. Gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), wird das Projekt bereits im zweiten Jahr in Folge in den neuen Bundesl
Original Artikel ansehen

IHK-Schulpreis 2015 für beste hessische Haupt- und Realschule

30.11.2015 Die Johannes-Hack-Schule in Petersberg und die Montessori-Sekundarschule-Wetterau in Friedberg sind die besten Haupt- bzw. Realschulen in Hessen, die sich um den IHK-Schulpreis 2015 beworben haben. Sie wurden deshalb von der Arbeitsgemeinschaft der hessischen Industrie- und Handelskammern im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung am heutigen Freitag mit dem IHK-Schulpreis 2015 ausgezeichnet. Der Erfolg der beiden Schulen wurde durch eine gute Gesamtdurchschnittsnote des Abschlussj
Original Artikel ansehen

Futurego startet neue Wettbewerbsrunde

26.11.2015 Der offizielle Startschuss für die Wettbewerbsrunde 2015/16 des landesweiten Schülerbusinessplanwettbewerbes futurego Sachsen-Anhalt ist gefallen. Der Wettbewerb fördert unternehmerisches Denken und Handeln und versucht auf kreative Weise, den Unternehmergeist und die Selbständigkeit von Schülern zu entwickeln. Dabei wird es in diesem Jahr folgende Neuerungen geben: Erstens, das Ideenpapier wird nur noch zwei Seiten umfassen; zweitens, das Geschäftskonzept wird als Business Mo
Original Artikel ansehen

JUNIOR-Schülerfirmen starten und Abschlusszertifikate für „ÖKONOMISCHE BILDUNG ONLINE“

JUNIOR-Schülerfirmen starten und Abschlusszertifikate für „ÖKONOMISCHE BILDUNG ONLINE“

02.12.2015 Sie kommen von Edenkoben bis Remagen, zum Start gab es in Workshops erst mal eine Runde Buchführung und Teambuilding . 22 Schülerfirmen aus dem ganzen Land sind im Mainzer Landesmuseum auf Einladung des Wirtschaftsministeriums mit dem Programm JUNIOR an den Start gegangen. Ein Jahr lang bietet JUNIOR den Schülern die Möglichkeit, Wirtschaft live zu erleben. Sie können mit ihren Ideen ein eigenes Unternehmen gründen, ihre Geschäftsidee am realen Markt anbieten, Kunden akquirie
Original Artikel ansehen

Gründersim – Planspiel und Unternehmergespräch in der Thomasschule Leipzig

01.12.2015 Einen Tag lang „Unternehmer spielen“, in einem Planspiel im Team das eigene Unternehmen durch die Höhen und Tiefen der simulierten Konjunktur führen und tags darauf „echte“ Unternehmer kennenlernen. So funktioniert „Gründersim“, ein Angebot des SZUE Steinbeis-Innovationszentrum Unternehmensentwicklung, an der Hochschule Pforzheim. Gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), wird das Projekt bereits im zweiten Jahr in Folge in den neuen Bundesl
Original Artikel ansehen

IHK-Schulpreis 2015 für beste hessische Haupt- und Realschule

30.11.2015 Die Johannes-Hack-Schule in Petersberg und die Montessori-Sekundarschule-Wetterau in Friedberg sind die besten Haupt- bzw. Realschulen in Hessen, die sich um den IHK-Schulpreis 2015 beworben haben. Sie wurden deshalb von der Arbeitsgemeinschaft der hessischen Industrie- und Handelskammern im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung am heutigen Freitag mit dem IHK-Schulpreis 2015 ausgezeichnet. Der Erfolg der beiden Schulen wurde durch eine gute Gesamtdurchschnittsnote des Abschlussj
Original Artikel ansehen

Futurego startet neue Wettbewerbsrunde

26.11.2015 Der offizielle Startschuss für die Wettbewerbsrunde 2015/16 des landesweiten Schülerbusinessplanwettbewerbes futurego Sachsen-Anhalt ist gefallen. Der Wettbewerb fördert unternehmerisches Denken und Handeln und versucht auf kreative Weise, den Unternehmergeist und die Selbständigkeit von Schülern zu entwickeln. Dabei wird es in diesem Jahr folgende Neuerungen geben: Erstens, das Ideenpapier wird nur noch zwei Seiten umfassen; zweitens, das Geschäftskonzept wird als Business Mo
Original Artikel ansehen

TheoPrax Preis 2015 verliehen

25.11.2015 Den TheoPrax-Preis 2015 haben vier Schülerteams mit ihren jeweiligen Projekten gewonnen. Der TheoPrax Preis zeichnet Projektarbeiten aus, die in Schulen und Hochschulen durchgeführt wurden. Schüler und Studenten können Ergebnisse von Projektarbeiten, die sie im Team an industriellen, wirtschaftlichen oder kommunalen Themen bearbeitet haben, einreichen. Die Verleihung fand am 12. November 2015 im Fraunhofer ICT in Pfinztal statt. Goethe-Gymnasium Karlsruhe Thema: Versuche zu Ther
Original Artikel ansehen

Gründersim – Planspiel und Unternehmergespräch in der Thomasschule Leipzig

Gründersim – Planspiel und Unternehmergespräch in der Thomasschule Leipzig

01.12.2015 Einen Tag lang „Unternehmer spielen“, in einem Planspiel im Team das eigene Unternehmen durch die Höhen und Tiefen der simulierten Konjunktur führen und tags darauf „echte“ Unternehmer kennenlernen. So funktioniert „Gründersim“, ein Angebot des SZUE Steinbeis-Innovationszentrum Unternehmensentwicklung, an der Hochschule Pforzheim. Gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), wird das Projekt bereits im zweiten Jahr in Folge in den neuen Bundesl
Original Artikel ansehen

IHK-Schulpreis 2015 für beste hessische Haupt- und Realschule

30.11.2015 Die Johannes-Hack-Schule in Petersberg und die Montessori-Sekundarschule-Wetterau in Friedberg sind die besten Haupt- bzw. Realschulen in Hessen, die sich um den IHK-Schulpreis 2015 beworben haben. Sie wurden deshalb von der Arbeitsgemeinschaft der hessischen Industrie- und Handelskammern im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung am heutigen Freitag mit dem IHK-Schulpreis 2015 ausgezeichnet. Der Erfolg der beiden Schulen wurde durch eine gute Gesamtdurchschnittsnote des Abschlussj
Original Artikel ansehen

Futurego startet neue Wettbewerbsrunde

26.11.2015 Der offizielle Startschuss für die Wettbewerbsrunde 2015/16 des landesweiten Schülerbusinessplanwettbewerbes futurego Sachsen-Anhalt ist gefallen. Der Wettbewerb fördert unternehmerisches Denken und Handeln und versucht auf kreative Weise, den Unternehmergeist und die Selbständigkeit von Schülern zu entwickeln. Dabei wird es in diesem Jahr folgende Neuerungen geben: Erstens, das Ideenpapier wird nur noch zwei Seiten umfassen; zweitens, das Geschäftskonzept wird als Business Mo
Original Artikel ansehen

TheoPrax Preis 2015 verliehen

25.11.2015 Den TheoPrax-Preis 2015 haben vier Schülerteams mit ihren jeweiligen Projekten gewonnen. Der TheoPrax Preis zeichnet Projektarbeiten aus, die in Schulen und Hochschulen durchgeführt wurden. Schüler und Studenten können Ergebnisse von Projektarbeiten, die sie im Team an industriellen, wirtschaftlichen oder kommunalen Themen bearbeitet haben, einreichen. Die Verleihung fand am 12. November 2015 im Fraunhofer ICT in Pfinztal statt. Goethe-Gymnasium Karlsruhe Thema: Versuche zu Ther
Original Artikel ansehen

Preisverleihung beim Bundes-Schülerfirmen-Contest 2015

20.11.2015 Aus der „Wüste“, einem Stadtteil Osnabrücks, kommt der Gewinner des Bundes-Schülerfirmen-Contest 2015. Die von den Schülerinnen und Schülern des Gymnasiums In der Wüste aus Osnabrück betriebene Imkerei holte den ersten Preis des diesjährigen Wettbewerbs. Nicht nur innovative Idee und die kreative Umsetzung überzeugten die Jury, sondern auch die Professionalität und die Kooperation mit ortsansässigen Unternehmen. Positiv fiel auch die Patenschaft von „Bienen in der W
Original Artikel ansehen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen