Liebe(r) Besucher/-in,
hier bieten wir Ihnen als Service nützliche „Markt-Informationen“ anderer Quellen an.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir für sämtliche Beiträge auf dieser Seite mit deren Verlinkungen keinerlei Verantwortung und Haftung übernehmen. Bei den aufgeführten Artikel sind die Urheber die Autoren bei dem aufgeführten Link zum Original-Text.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!
Ihr Robert Nabenhauer

Bei der IT-Sicherheit nichts dem Zufall überlassen

Bei der IT-Sicherheit nichts dem Zufall überlassen

Ipexx optimiert die EDV-Infrastruktur nachhaltig und mit Weitblick – Rund um die IT-Sicherheit von Unternehmen geht es dem Ipexx-Gründer Christian Grund. Er bietet Sicherheitskonzepte und -lösungen, Notfallpläne sowie Sicherheitsschulungen an. Die IT ist so wichtig, dass Unternehmen nichts dem Zufall überlassen sollten. Im Dezember 2016 gründete Christian Grund seine Firma Ipexx in Wörnitz. Die persönliche und berufliche Ausgangslage für den Start konnte kaum besser sein, denn sein ehemaliger Arbeitgeber, die Bayer GmbH & Co KG, wurde sein erster Kunde und machte den Start leichter. Grund verfügt über eine achtjährige Erfahrung als IT-Systemadministrator und absolvierte eine zweijährige Weiterbildung als IT-Projektleiter. Eine Fortbildung zum IT-Sicherheitsbeauftragten und diverse Schulungen im Virtualisierungsbereich ergänzen seine Kompetenzen. Auf die Fahnen geschrieben hat sich der Gründer das Thema IT-Sicherheit. Er bietet Sicherheitskonzepte und -lösungen
Original Artikel ansehen

Win-Win-Situation für Firmen und Arbeitnehmer

Betriebliche Krankenversicherung stärkt Unternehmen und schützt deren Mitarbeiter: Ein gesundes Unternehmen braucht qualifizierte, leistungsfähige und motivierte Mitarbeiter. Deshalb etabliert sich in immer mehr Firmen neben der betrieblichen Altersversorgung (bAV) auch die betriebliche Krankenversicherung (bKV): privater Gesundheitsschutz, finanziert über den Arbeitgeber. Der Generationenvertrag der gesetzlichen Sozialsysteme wird mit Blick auf den demografischen Wandel immer schwerer zu erfüllen sein, weil immer weniger Beitragszahler für immer mehr alte Menschen aufkommen müssen. Folglich sind weitere Leistungskürzungen und steigende Beitragssätze zu erwarten. Gesetzlich Versicherte sollten also zusätzlich privat vorsorgen, um die Lücken im Gesundheitsschutz zu schließen. Zu diesem demografischen Wandel kommt der Fach- und Führungskräftemangel, der deutschen Unternehmern zusehends Sorgen macht. In Zukunft wird es – der Unternehmensberatung McKinsey zufolge – für
Original Artikel ansehen

#Das Netz im Netz

Mathias Neigenfind (Business Lounge Magazin), Karin Obermillacher (fränkischer.de) und Andreas Fuhr (TRUST Businhess Lounge, v.l.) Neue Partnerschaft zwischen dem Business Lounge Wirtschaftsmagazin, der TRUST Business Lounge und dem Onlineportal fränkischer.de Zum Lesen von E-Mails oder Zeitungsmeldungen, Recherche über Firmen und Produkte sowie die Teilnahme in sozialen Netzwerken nutzen die Menschen täglich das Internet, zumeist mobil. Mit der neuen Partnerschaft zu fränkischer.de bauen die TRUST Business Lounge GmbH und die BL Network Media Ansbach GmbH mit dem Netzwerkmagazin für Entscheider den Onlinebereich für die Unternehmer der regionalen Wirtschaft aus. Fast 90 Prozent der Menschen in Deutschland suchen nach Angaben des Statistischen Bundesamtes Informationen nicht nur über Waren, sondern auch über Dienstleistungen im Internet. Angeblich suchen neun von zehn Google-User regelmäßig nach lokalen Angeboten will der Suchmaschinenkonzern bei einer Befragung von Smartph
Original Artikel ansehen

Erste KARRIERE-TAGE in Ansbach

Der Arbeitsmarkt hat sich stark verändert, viele Unternehmen suchen neue Arbeits- und Führungskräfte und bieten attraktive Stellen. Doch wie findet man den richtigen Arbeitgeber? Nach wie vor ist das persönliche Gespräch mit Personalentscheidern der beste Weg dies herauszufinden. Dafür bieten die KARRIERE-TAGE im Brücken-Center Ansbach ideale Möglichkeiten für interessierte Fachkräfte und Akademiker, die nach neuen Herausforderungen und Karrierechancen streben, für Hochschulabsolventen, die sich über Einstiegsmöglichkeiten informieren möchten oder für Schulabgänger, die Ausbildungsplätze suchen. Initiiert vom Netzwerk Fachkräfte und vom Unternehmernetzwerk Region Hesselberg AG haben sie zum ersten Mal in der Region eine Jobbörse mit einer Karrieremesse vereint. Diesen Veranstaltungsort wurde bewusst gewählt, weil er gut zu erreichen ist. In der lockeren Atmosphäre des Einkaufscenters kann jeder Interessierte zwei Tage lang unverbindlich schauen, welche interessant
Original Artikel ansehen

Von Unternehmen selbst organisiert!

Am 5. Oktober 2017 findet die Ausbildungsbörse CONTACT in veränderter Form jetzt auch in Dinkelsbühl statt. Rund 50 Aussteller werden am 5. Oktober 2017 in die Dinkelsbühler Dreifachturnhalle kommen, um sich den Schülern aus der Region zu präsentieren. Das Unternehmernetzwerk Region Hesselberg AG organisiert gemeinsam mit dem Netzwerk Fachkräfte die Ausbildungsbörse CONTACT. Partner sind das IHK-Gremium Dinkelsbühl und der Arbeitskreis Schule Wirtschaft, sowie die Stadt Dinkelsbühl. Die Ausbildungsbörse findet im Wechsel in Wassertrüdingen und Dinkelsbühl statt. Die Schranne, bisheriger Veranstaltungsort war viel zu klein geworden. „Das Interesse der Firmen ist riesengroß“, erklärt Andreas Fuhr vom Organisationsteam. „Viele Firmen nutzen diese Möglichkeit sich den Schülern zu präsentieren und ihr Unternehmen bekannt zu machen.“ Oftmals sind die mittelständischen Unternehmen der Region bei den Schülern gar nicht bekannt. Dabei bieten sie sehr gut Ausbildungs
Original Artikel ansehen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen