Liebe(r) Besucher/-in,
hier bieten wir Ihnen als Service nützliche „Markt-Informationen“ anderer Quellen an.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir für sämtliche Beiträge auf dieser Seite mit deren Verlinkungen keinerlei Verantwortung und Haftung übernehmen. Bei den aufgeführten Artikel sind die Urheber die Autoren bei dem aufgeführten Link zum Original-Text.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!
Ihr Robert Nabenhauer

FIRMes – Schülerunternehmen stellen aus

FIRMes – Schülerunternehmen stellen aus

02.01.2017 Zum sechsten Mal findet am Samstag, 18. März 2017, die grenzüberschreitende Schülerfirmenmesse „FIRMes – Schülerunternehmen stellen aus!“ im Saarpark-Center in Neunkirchen statt. Die jungen Unternehmen aus dem Saarland und der Großregion haben an diesem Tag die Gelegenheit, ihre Produkte und Geschäftsideen einem großen Publikum vorzustellen. Am Ende der Veranstaltung werden die besten Unternehmen von einer Jury ausgezeichnet. Bewertet werden die Standgestaltung, eine Bühnenpräsentation sowie die Geschäftsidee. Eröffnet wird die Messe um 10.30 Uhr durch Ulrich Commerçon , Minister für Bildung und Kultur im Saarland, und Jörg Aumann, Bürgermeister der Stadt Neunkirchen. Die Preise werden um 19 Uhr von Jürgen Barke verliehen, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr des Saarlandes. Weitere Informatioinen: www.alwis-saarland.de Ca. 30 Initiativen und Projekte im Überblick – mit Kurz- und Langsteckbrief sowie der Mögl
Original Artikel ansehen

Companisto startet Spendenaktion für Schülerinnen und Schüler

22.12.2016 Auf Companisto hat das Fachnetzwerk Schülerfirmen der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung heute um 12 Uhr eine gemeinsame Spendenaktion gestartet. © DKJS Um die Bildungsarbeit der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) gemeinsam mit der Crowd zu unterstützen, stellt Companisto, die marktführende Crowdinvestingplattform, seine Plattform pro bono für eine gemeinsame Spendenaktion mit dem Fachnetzwerk Schülerfirmen aus Berlin zur Verfügung. Die Spendenaktion ist heute um 12 Uhr gestartet. Zur Spendenaktion auf Companisto: www.companisto.com Für die Crowdinvestingplattform Companisto ist die Spendenaktion das erste Crowdfunding , das sie im Rahmen ihres gesellschaftlichen Engagements durchführt. „Eine innovative Geschäftsidee zu entwickeln und diese zu verwirklichen, erfordert Mut und das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten“, sagt Companisto-Gründer David Rhotert, der gemeinsam mit Tamo Zwinge die Plattform leitet. „Aber niemand wird als Untern
Original Artikel ansehen

Sieger des Deutschen Gründerpreises für Schüler diskutieren mit Düngemittel-Experten

19.12.2016 Ein vierschichtiges Düngekorn, das die Nährstoffe genau im richtigen Moment an den Ackerboden abgibt: Mit dieser Idee gewannen Martin Grafen, Jeremias Wagner, Jessica Kommer und Peter Pütz in diesem Jahr den Deutschen Gründerpreis für Schüler. Gründerpreissieger im Gespräch mit Prof. Andreas Gransee (K+S KALI GmbH): Peter Pütz, Jeremias Wagner, Martin Grafen, und Jessica Kommer (vlnr.) © K+S, Harry Soremski Sie hatten sich mit ihrem herausragenden Geschäftskonzept bei Deutschlands größtem Existenzgründer-Planspiel gegen 4.500 Schülerinnen und Schüler durchgesetzt. Doch damit nicht genug: Jetzt wollen die vier Schüler des Heilig-Geist-Gymnasiums Würselen wissen, was ihre Idee wirklich wert und ob sie überhaupt realisierbar ist. Darüber haben sie mit Experten des Düngemittelherstellers K+S diskutiert. Bei dem Treffen am Firmensitz in Kassel erhielten die Nachwuchsgründer die Möglichkeit, tiefe Einblicke rund um Markt, Patent- und Markenanmeldun
Original Artikel ansehen

Helmut-Schmidt-Gymnasium gewinnt den Hamburger-Schulpreis der Wirtschaft

16.12.2016 Das Helmut-Schmidt-Gymnasium hat den mit 2.500 Euro dotierten Schul-Oscar der Hamburger Wirtschaft gewonnen. Im Rahmen der Schülerfirmen „TTS“, „HSG Store “ und „SchmidtsKinners“ lernen die Schüler ab Klasse acht unternehmerisches Denken und Handeln, Teamfähigkeit, Ausdauer und Zuverlässigkeit in den Bereichen Vorstand, Zentrale Dienste und Produktion kennen. Der 2. Preis (1.500 Euro) ging an die Stadtteilschule Stellingen. Die Jury war besonders beeindruckt davon, dass die Satzungsziele des Schulpreises der Hamburger Wirtschaft in hohem Maße verwirklicht worden seien und die Schüler des Jahrgangs zehn sich intensiv mit der Gründung einer Schülerfirma „Plastik war gestern“ auseinandergesetzt und sich dadurch ein breites Wirtschaftswissen angeeignet hätten. Gleichzeitig wurden ökonomische und soziale Aspekte einbezogen. Den 3. Platz des Schulpreises der Hamburger Wirtschaft 2016 in der Kategorie Schul-Oscar erhielt die Stadtteilschule Rissen, die s
Original Artikel ansehen

Auf den Spuren des Siegerfliegers

15.12.2016 Morgens um sieben stieg das Team „Promising Six “ in die LH 005 nach Frankfurt am Main – es galt einen Preis aus dem business@school-Finale einzulösen. Annika Dallmer-Zerbe (17), Teamsprecher Tom Hinzmann (17), Elena Kattein (17), Lucas Schreiber (17), Torben von See (17) und Judith Seyer (16) hatten es mit ihrer Geschäftsidee ChoclADD bis unter die besten drei Teams deutschlandweit gebracht. Jurymitglied Dr. Bettina Volkens, Mitglied des Vorstands, Personal und Recht, Deutsche Lufthansa AG, war von der Leistung der Jugendlichen sehr beeindruckt und hatte sie nach Frankfurt eingeladen. Ein Guide begleitet das sechsköpfige Team und Lehrer Sven von der Heyde hinter die Kulissen am größten deutschen Drehkreuz der Lufthansa in Frankfurt am Main. Er erklärt, welche Bereiche in Frankfurt vertreten sind, und skizziert die vielen kleinen Planschritte, die notwendig sind, bis der Flugplan allein für Frankfurt steht. Durch den Mitarbeitereingang geht es dick eingepackt
Original Artikel ansehen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen