Liebe(r) Besucher/-in,
hier bieten wir Ihnen als Service nützliche „Markt-Informationen“ anderer Quellen an.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir für sämtliche Beiträge auf dieser Seite mit deren Verlinkungen keinerlei Verantwortung und Haftung übernehmen. Bei den aufgeführten Artikel sind die Urheber die Autoren bei dem aufgeführten Link zum Original-Text.
Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen!
Ihr Robert Nabenhauer

Preis für Finanzielle Bildung 2018 mit höheren Preisgeldern und Promotionspaketen

Preis für Finanzielle Bildung 2018 mit höheren Preisgeldern und Promotionspaketen

19.02.2018 Zum diesjährigen „easyCredit -Preis für Finanzielle Bildung“ können sich neben den Volksbanken und Raiffeisenbanken aus Deutschland und Österreich auch Schulen, Vereine, Netzwerke und Interessenverbände anmelden. Anmeldeschluss ist der 23. März 2018. Eingereicht werden können laufende und bereits abgeschlossene Projekte sowie konkrete Projektideen, mit deren Hilfe einfach und nachhaltig Finanz- und Wirtschaftswissen vermittelt, praktische Hilfestellung in Finanzangelegenheiten angeboten und genossenschaftliche Werte aufgezeigt werden. Die Wahl der Preisträger erfolgt zum einen durch ein öffentliches Online-Voting , das vom 2. bis 30. April 2018 stattfindet. Diejenigen 150 Projekte mit den meisten Stimmen erhalten ein Preisgeld, das sich je nach Platzierung zwischen 5.000 und 500 Euro bewegt. Zusätzlich erhält jedes Projekt mit einer Volksbank oder Raiffeisenbank als Paten ein fixes Preisgeld von 250 Euro. Zum anderen prämiert eine unabhängige Jury fünf vo
Original Artikel ansehen

Wettbewerb zum Sonderpreis „Bester JUNIOR Geschäftsbericht“ gestartet

16.02.2018 Auch in diesem Jahr schreibt Deloitte wieder den Sonderpreis „Bester JUNIOR Geschäftsbericht“ aus – jetzt bis zum 19. März 2018 bewerben. Über 10.000 Schülerinnen und Schüler gründen im Schuljahr 2017/2018 mit den JUNIOR Programmen der IW JUNIOR gemeinnützigen GmbH ihr eigenes kleines Start-up. In einer Schülerfirma erleben die Jugendlichen, was unternehmerisches Handeln bedeutet. Sie entwickeln eine Geschäftsidee, stellen Produkte her oder bieten Dienstleistungen an und agieren mit ihren Unternehmen auf dem realen Markt. Für die Teilnehmer des Programms JUNIOR expert schreibt das Prüfungs- und Beratungsunternehmen Deloitte auch in diesem Jahr wieder den Sonderpreis „Bester JUNIOR Geschäftsbericht“ aus. Bereits seit 1994 bieten die JUNIOR Programme interessierten Schulen die Möglichkeit, kostenlos eine Schülerfirma zu gründen. Ziele der Programme sind Berufsorientierung, Förderung der Ausbildungsfähigkeit und Berufschancen von Jugendlichen sowie
Original Artikel ansehen

Bewerbungsphase JUNIOR Premium Schule – Siegel gestartet

14.02.2018 Mit dem Siegel soll öffentlich gemacht werden, dass Schulen die Förderung des Unternehmergeistes maßgeblich in den Schulalltag integrieren – die Bewerbungsfrist läuft noch bis zum 15. März 2018. Schulen, die an den JUNIOR Schülerfirmenprogrammen teilnehmen und sich besonders für die ökonomische Bildung einsetzen, zeichnet die IW JUNIOR mit dem JUNIOR Premium Schule – Siegel aus. Die Verleihung der Urkunde an die ausgezeichneten Schulen erfolgt im Rahmen der Landeswettbewerbe. Zu der Urkunde gibt es ein JUNIOR Premium Schule Schild aus Plexiglas, das für die Öffentlichkeit sichtbar angebracht werden kann. Weiter wird den Prämierten das Premium Logo für den Einsatz auf Plakaten, Homepage usw. zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen: www.junior-programme.de Ca. 30 Initiativen und Projekte im Überblick – mit Kurz- und Langsteckbrief sowie der Möglichkeit, 2 oder 3 Beispiele miteinander zu vergleichen.mehr…
Original Artikel ansehen

„Jugend gründet“-Präsentationen in Ulm, Hamburg und Leipzig

09.02.2018 Die besten von 718 Schülerteams präsentieren sich und ihre Geschäftsideen. Was haben ein rollender Assistenzroboter, der Blindenstock und Blindenhund ersetzt, eine Kleidermarke mit stromerzeugendem Stoffgewebe und ein Hilfsmittel zur Beseitigung von Folienresten auf glatten Oberflächen gemeinsam? Alles drei sind Geschäftsideen, die von Schülern und Auszubildenden im Rahmen des Wettbewerbs „Jugend gründet“ zu einem Businessplan ausgearbeitet wurden und sie alle werden bei einem „Jugend gründet“-Pitch im März in Ulm, Hamburg oder Leipzig vorgestellt. „Jugend gründet“ ist ein bundesweiter Ideen-, Businessplan- und Planspiel-Wettbewerb für Schülerinnen, Schüler und Auszubildende. „Jugend gründet“ fordert von seinen Teilnehmern, Fragen der Zukunft zu stellen und Antworten darauf zu suchen. Wie könnten aktuelle und kommende Herausforderungen künftig besser gelöst werden? Nicht selten nehmen die Teilnehmer mit ihren Wettbewerbsbeiträgen zukünfti
Original Artikel ansehen

Schüler im Chefsessel – Unternehmer für einen Tag startet Projektdurchlauf 2018

09.02.2018 Der Wettbewerb findet bundesweit unter Schülern ab 15 Jahren von Realschulen, Gymnasien, Gesamtschulen oder Berufsfachschulen statt. Das Projekt wird in den Regionalkreisen des Verbandes „DIE JUNGEN UNTERNEHMER von DIE FAMILIENUNTERNEHMER e.V.“ durchgeführt und startet jährlich nach den Sommerferien. Die Schüler begleiten einen Unternehmer einen ganzen Tag lang, lernen das Unternehmen und seine Mitarbeiter kennen, nehmen an Beratungen, Mitarbeiterbesprechungen, Kundengesprächen teil und gehen auch schon mal mit zur Bank oder zu Behörden. Kurz: Schüler erleben Unternehmeralltag live . Beide Seiten – Schüler und Unternehmer – haben bei der Aktion viele Aha-Effekte. Durch das Projekt erhalten Unternehmer Kontakt zu jungen Menschen – also zu ihren potenziellen Mitarbeitern oder Unternehmerkollegen. Über diesen Tag schreiben die Schüler einen Aufsatz, der (je nach regionaler Beteiligung) von einer Jury gelesen wird. Schüler und Unternehmer können sich onli
Original Artikel ansehen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen